20182018

Sie befinden sich hier:

  1. Neuigkeiten
  2. Ereignisse, Übungen
  3. 2018

Ereignisse & Übungen


Blutspende Nr.1

Am 17. Januar 2018 hatten wir unseren ersten Blutspende Termin in diesem Jahr. Wir sind froh über die gute Bilanz. So konnten wir insgesamt 135 Spender begrüßen, davon waren 8 Erstspender.
Wir möchten uns recht herzlich bei allen Spendern, die bei unserer Blutspende im Bürgerhaus Maichingen Blut gespendet haben, bedanken.Im Hintergrund ist die Blutspende immer ein großer Organisatorischer Aufwand. So müssen wir neben dem Küchen Team auch das Personal bei der Anmeldung, dem Transport zum Ruhebereich und bei der Betreuung am Blutabnahme Bereich stellen.

 


Neues Fahrzeug

Am 17. Januar konnte unser ehemaliger Bereitschaftsleiter Sascha Rabinsky des Roten Kreuzes in Maichingen, einen vom Land Baden-Württemberg zur Verfügung gestellten Mannschaftstransporter (MTW) entgegennehmen. DRK-Kreisgeschäftsführer Wolfgang Breidbach und der stv. Geschäftsbereichsleiter der Allgemeinen Rotkreuzarbeit, Timo Vohrer übergaben den neuen VW Crafter im Rahmen einer kleinen Feierstunde.

Das Fahrzeug wird künftig im Bevölkerungsschutz und der Katastrophenhilfe des Roten Kreuzes in der DRK-Einsatzeinheit Nord - der Katastrophenschutzeinheit - die aus den DRK-Bereitschaften im nördlichen Bereich des Landkreis Böblingen besteht, zum Einsatz kommen. Das Fahrzeug wird nicht nur Einsatzkräfte zur Einsatzstelle befördern, sondern auch leichtverletzte, bzw. gehende Betroffene transportieren können.

„Wir integrieren dieses Fahrzeug in das komplexe Hilfeleistungssystem des Roten Kreuzes und erweitern dadurch erneut den Bevölkerungsschutz und die Katastrophenhilfe im Landkreis Böblingen“, so Wolfgang Breidbach bei der Übergabe.


Jahreshauptversammlung

Das vergangene Jahr flog wie so viele Jahre auch in rasantem Tempo an uns vorbei. Die guten und festen Vorsätze zu Jahresbeginn, es im aktuellen Jahr anders und bewusster machen zu wollen, waren nicht immer von Erfolg gekrönt.
Doch im Innehalten und Revue passieren lassen liegt eine sehr starke Kraft und Chance zum Nachdenken und man wird sich bewusst darüber, welche zum Teil enormen Herausforderungen, Leistungen und Erfolge man gemeinsam hat erreichen können. Und wir haben wieder ein sehr abwechslungsreiches und erfolgreiches Jahr hinter uns gebracht. Dies zeigen uns nicht nur die Zahlen und Ergebnisse des Jahres, sondern wir haben immer wieder bei den verschiedensten Anlässen ein starkes Selbstbewusstsein und Selbstverständnis für die ehrenamtliche Arbeit im Ortsverein bei uns allen feststellen können.
Unsere vielseitigen Stärken konnten wir jüngst nicht nur bei den regelmäßigen Blutspendeterminen, Sanitätsdiensten, und Einsätze unter Beweis stellen. Wir werden auch immer mehr von anderen Ortsvereinen und dem DRK Kreisverband Böblingen für unterstützende Tätigkeiten angefordert.
Unser Bereitschaftsleiter Sascha Rabinsky bedankte sich am Schluss noch bei unserem Vorstand. Ohne sein Tun und dem finanziellen Rückhalt könnten manche Anschaffungen, die unsere Arbeit im aktiven Dienst und bei der Ausbildungen erleichtern, nicht ausüben.
Ebenfalls bedanken wir uns bei den Kameraden des DRK Ortsverein Sindelfingen für die gute Zusammenarbeit bei den ganzen Einsätzen und Sanitätsdiensten.
Die Bereitschaftsleitung wurde vor der Jahreshauptversammlung neu gewählt, hier bei gab es einen Rollen Tausch der bisherige Bereitschaftsleiter Sascha Rabinsky ist nun unser Stv.Bereitschaftsleiter und der Eberhard Schatz ist unser jetziger Bereitschaftsleiter.Wir wünschen beiden viel Spaß bei ihrer Arbeit die nächsten 4 Jahre. 
Wahl des Vorstandes bei der Jahreshauptversammlung wurde der Vorstand gewählt, alle Amtsinhaber wurden von der Bereitschaft bestätigt, Manfred Steinfeld wurde von der Bereitschaft zum 2.Vorstand gewählt.

 

Wahlen

 

Wir haben die Bereitschaftsleitung und den Vorstand gewählt. 
+Bereitschaftsleiter. Eberhard Schatz
+Stv.Bereitschaftsleiter Sascha Rabinsky 
+1.Vorstand Andreas Schneider-Dölker
+2.Vorstand Manfred Steinfeld
+Kassier Timo Klotz 
+Schriftführerin Stefanie Hofmayer

 

Ehrungen

 

Sabrina Hofmayer wurde für 5 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Jura Geis wurde für 15 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Timo Klotz wurde für 20 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Sascha Rabinsky wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Heidi Steinfeld wurde für 35 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Herbert Berner wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

 

Das Jahr 2017 in Zahlen

 

2017 wurden wir zu 65 Einsätzen alarmiert, dies teilt sich wie folgt auf:
+ 3 Gefahrguteinsätze 
+ 6 Helfer vor Ort Einsätze 
+ 7 Übungen/Fortbildungen 
+ 4 ELW Einsätze des DRK Kreisverband Böblingen
+ 21 Sanitätsdienste 
+ 24 Feueralarme
Es gab 6 Größere Einsätze im Jahr 2017
+Nr.1 Am 15.2.17
Evakuierung nach Bombenfund auf dem Daimlerwerk in Sindelfingen bei diesem Einastz waren wir 8 Stunden im Dienst.
+ Nr.2 Am 16.2.17
Evakuierung nach Bombenfund auf dem Daimlerwerk in Sindelfingen bei diesem Einsatz waren wir 9 Stunden im Dienst.
+Nr.3 Am 21.2.17
Brandeinsatz in einer Sindelfinger Schule bei diesem Einsatz waren wir 2,5 Stunden im Einsatz.
+ Nr.4 Am 7.4.17
Evakuierung nach Bombenfund auf dem Daimlerwerk in Sindelfingen bei diesem Einsatz waren wir 7 Stunden im Dienst.
+ Nr.5 Am 1.6.17
Großbrand in einem Möbeldiscounter auf der Böblinger-Hulb bei diesem Einsatz unterstützenden wir den Ortsverein Böblingen und waren 5,5 Stunden im Einsatz.
+ Nr.6 Am 3.8.17
Brandeinsatz in einem Mehrfamilienhaus in der Magstadterstraße. In Maichingen bei diesem Einsatz waren wir 5,5 im Dienst.

 

Hierbei leisteten 27 Helfer insgesamt 3.450,00 Stunden.